Themen > Corona

Bericht eines Ordners von der Berliner Demo am 1. August

Was in Berlin aus den Wasserspenden wurde

Olaf Kellas, 2. August 2020 06:05 Uhr

Wasser für die mutigen, friedlichen Demonstranten

Es wollten noch mehr Menschen hin, wurden aber von der Polizei gehindert. Auch das THW wurde an der Trinkwasserversorgung gehindert wie auch viele private Spender, die mit Fahrzeugen voller Wasserflaschen an der Siegessäule warteten. Ordner, die Flaschen holen wollten, wurden teilweise grundlos festgenommen, die anderen daran gehindert, die Flaschen zu den Menschen zu bringen. Tatsachenbericht von mir, da ich selbst Ordner war und alles live erlebt habe.

Es wurden Anzeigen gegen die Polizei gestellt.