Themen > Brackies Ecke

Technik

Faszinierend oder abstoßend?

Stefan Brackmann, 2. Januar 2021 12:00 Uhr

Es geht weiter mit einem Thema, das mir kürzlich durch ein Video aufgefallen ist. Dieses YouTube Stück wurde am 29. Dezember 2020 veröffentlicht und bereits fast 19.000.000-mal aufgerufen.

Das ist schon eine gewaltige Zahl derer, die sich hier auch haben beeindrucken lassen. Es gibt aktuell 706.000 positive und 15.500 negative Bewertungen. Also rund 98% finden das Dargebotene gut.

Worum geht es jetzt genau? Es geht um eine Tanzdarbietung zum Stück Do You Love Me. Es ist aber keine gewöhnliche Tanzshow oder ähnliches, denn die

Tänzer sind hier Roboter. Das Ganze ist eine Darstellung der Firma Boston Dynamics und will uns zeigen, wie weit der technische Fortschritt gediehen ist.

Beim ersten Ansehen war ich auch fasziniert von dem, was schon alles möglich ist. Doch dann kamen mir sehr schnell Zweifel. Ich möchte keinem dieser

Wesen? (hier fehlt mir noch ein richtiges Wort) auf offener Straße begegnen. Getreu dem Motto: Traue keinem Wesen, das du nicht selbst programmiert hast. Wir wissen nicht, zu was diese Kreaturen später einmal alles verwendet werden können.

Uns wird das dann wieder verkauft mit Unterstützung Hilfesuchender, Betreuung Pflegebedürftiger und ähnlichem. Leider hat jede Entwicklung zwei Seiten. Und die zweite möchte ich hier nicht ausmalen. Zumal das Unternehmen zu Beginn vorrangig für das US-Militär tätig war.

Weitere wesentliche Faktoren betreffen die Robotergesetze von Isaac Assimov, der heute vor genau 101 Jahren geboren wurde. Das erste Gesetz lautet: Ein Roboter darf kein menschliches Wesen verletzen oder durch Untätigkeit zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird. Alleine daraus ergeben sich schon so vielfältige Fragen bezüglich der Ethik, die schon lange unsere Dichter und Denker beschäftigen. Zum zweiten finde ich persönlich eine Gesellschaft nicht mehr tragfähig, die zur Betreuung und Pflege ihrer Angehörigen auf solch eine Technik setzen sollen/müssen. Und zum Dritten tanzen die Roboter teilweise nicht im Takt. Und das geht für mich gar nicht. Ich hoffe, Ihr findet die anderen beiden Gesetze von Assimov oder sogar das später hinzugefügte Nullte Gesetz. Oder landet beim Thema: Utilitarismus.


Stefan Brackmann
Bundesvorsitzender
DIE FÖDERALEN

Quellen: https://youtu.be/fn3KWM1kuAw