Themen > Brackies Ecke

Kalender

Das Bestreben nach Glückseligkeit

Stefan Brackmann, 27. Juli 2020 20:50 Uhr

Wusstet Ihr schon, dass heute folgender Gedenktag ist:

Gehe-mit-Deinen-Zimmerpflanzen-spazieren-Tag. Das meine ich ehrlich, diesen Tag gibt es wirklich. Ich schaue täglich in mehrere Online-Kalender, um zu wissen, ob es heute etwas Wichtiges gibt, das man beachten muss. Zum Beispiel Feiertage in einigen Ländern. Da kann es sein, dass an diesem Tage dort die Börsen geschlossen sind. Oder die Brillenläden - ein persönliches Erlebnis.

Ich habe diese Kalender immer gerne genutzt, man kann vieles daraus lernen. Zum Beispiel war vor kurzem der Unabhängigkeitstag in den USA, und zwar am 4. Juli. Man kann das einfach zur Kenntnis nehmen, oder aber etwas Zeit investieren, um sich etwas zusätzliche Bildung zu gönnen. Da wäre die Fremdsprache:

Independence Day. Hier geht es dann eventuell weiter, indem man sich fragt, ob man den Film sich noch einmal ansehen sollte. (Auf jeden Fall!)

Dann das Fach Geschichte: Die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung durch den Nationalkongress fand am 4. Juli 1776 statt. In der Präambel wurden seinerzeit erstmals die Menschenrechte in einer offiziellen Urkunde erwähnt.

Damit sind wir noch lange nicht fertig. Wir könnten hier allein Seiten mit diesem Gedenktag füllen. Jeder kann sich vorstellen, was passiert, wenn man sich über das Jahr verteilt mit solchen Daten beschäftigt und sich ein kleines Bisschen damit auseinandersetzt.

Doch dann tauchen auch regelmäßig solche Tage wie heute auf. Ein paar Beispiele gefällig?

Am 31. Juli ist Tag des Systemadministrators, ich hoffe, dass diese an dem Tag nicht zu viel feiern. Oder direkt darauf am 1. August, der Tag des Mittelfingers. Das ist in diesem Jahr wohl gefährlich. Wer sich an dem Tag zufällig in Berlin aufhalten sollte und in Kontakt zu einem Polizisten gerät, sollte sich lieber einen anderen Gedenktag aussuchen.

Der 17. Oktober wäre dazu geeignet: Trage-etwas-Kitschiges-Tag. Am 27. November ist in diesem Jahr Black Friday und am Tag darauf Kauf-nix-Tag. Solche Feiertage weisen mich darauf hin, wohin unsere Gesellschaft insgesamt unterwegs ist. Wer solche Feiertage sieht und hinterfragt, der begreift, dass es uns allen zu gut geht und wir uns mit Nichtigkeiten und Unwesentlichem beschäftigen. Dann möchte man vor lauter Wut eventuell den 27. September vorziehen. (Bitte selbst informieren!)

We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness. – Der erste Satz der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung

Stefan Brackmann
stellvertretender Bundesgeschäftsführer
DIE FÖDERALEN

Quelle: www.welcher-tag-ist-heute.org